Digitale Produkte als Download

von Vertrieb Goldene Sonne
Online Shop

Copyright © JZ Knight. All rights reserved



Ramtha: Sprache, Bildgebung, das Holodeck und analoges Denken

Fortgeschrittenen Abend, 09. Februar 1994

1 Audio, ca. 79 Minuten, 14,90 EUR

Deutsche Übersetzung: Renate Kreidler

   

    Jetzt kaufen

 

Originaltitel:

CD9450: Ramtha: Language, Imaging, the Holodeck and Analogical Mind

Copyright © 1994, 2002 JZ Knight

Vertrieb dieser deutschen lizenzierten Ausgabe durch Vertrieb Goldene Sonne, Mira Mamtani, 2020


Inhalt:

»Wenn ihr nicht holographisch imaginiert, dann sprecht ihr nicht die Sprache der Götter. Wenn Wörter eure Bilder begleiten, dann sprecht ihr nicht die Sprache von Bewusstsein und Energie, sondern die von recycelter Unwissenheit. Und das wäre es. Wie viele von euch verstehen? So sei es. Nun, es wird klar, dass man das jedem erzählen könnte. Aber wie viele Leute werden es glauben oder es überhaupt verstehen oder es missverstehen? Und sie würden dann annehmen, dass dies nur von Imagination handelt, und haben somit schon ihre Macht negiert. Sie wurden gelehrt, ihre Macht zu negieren. Sie interessieren sich nur für Kapitalismus. Und Kapitalismus handelt davon, den Traum Anderer zu konsumieren. Nicht wahr? Stimmt es nicht? Wenn ich euch an den Punkt bringe, an dem wir einen ganzen Tag damit verbringen, wie Architekten, wahrhaftig Realität räumlich zu imaginieren, werdet ihr feststellen, dass euch etwas Wundervolles passiert. Manche von euch erfahren dies jetzt schon. Es beginnt damit, dass es im Stirnlappen als Idee gebaut wird. Diese Idee kommt von einer Erinnerung. Davon handeln die Lehren. Sie geben euch Nahrung für Ideen. Das ist, was sie sind. Ihr fangt an, eine Idee aus der Nahrung zu rupfen und ihr bringt sie hierhin und fangt an, sie zu bauen. Was bedeutet, dass ihr Dimensionen erschaffen und sie erweitern wollt. Und geht dann zurück in eure Speicherbank und wählt eine andere Lehre und fügt sie hinzu und beginnt, ihr Dimensionen zu geben. Wenn ihr dies einen ganzen Tag lang tut,…« – Ramtha


1.      Toast

2.      Der Anfängerkurs und wie viel gelehrt wurde

3.      Fallen bei Äußerungen über das Unbekannte

4.      Sprache, Bildgebung und Mathematik

5.      Gedankenschwingungen im Gehirn

6.      Geometrie, die perfekte Sprache des Gehirns

7.      Bildgebung, die Sprache der Götter

8.      Das Holodeck

9.      Die Energielinien der Matrix

10.    Durch die Liste das Programm im Holodeck verändern

11.    Die Bedeutung des analogen Denkens

12.    Verbindung herstellen für  die Übung "Senden-und-Empfangen"

13.    Über Subliminal CDs

14.    Abschluss